↩ Zurück zur Artikelübersicht

Schutz und Selektivität in Nie derspannungsanlagen

Schutz und Selektivität in Niederspannungsanlagen

Auflage: 2017. 106 Seiten. Broschur




Behandelt werden die grundlegenden Schutzanforderungen in elektrischen Anlagen wie Schutz gegen Überlast und Kurzschluss sowie bei indirektem Berühren. Schaltgeräte und ihre spezifischen Eigenschaften werden vorgestellt sowie die aktuellen Normen zur Selektivität, Selektivitätsprinzipien, Selektivitätsketten und spannungsübergreifende Selektivität. Der Schutz von Personen und Betriebsmitteln steht im Vordergrund bei der Planung, Errichtung und dem sicheren Betrieb elektrischer Anlagen. Hier setzt das Buch an und vermittelt das notwendige Fachwissen.
Erscheinungsjahr:2017

Autor

Brechtken, Dirk

Verlag

VDE-Verlag