↩ Zurück zur Artikelübersicht

Elektrische Anlagen in med. Einrichtungen

Elektrische Anlagen in medizinischen Einrichtungen

Auflage: 2013. 396 Seiten. Softcover.

Planung und Errichtung


Medizinische Einrichtungen sind durch vielfältige, oft extrem hohe medizinische, technische und bauliche Anforderungen gekennzeichnet. Ein wichtiges Anliegen dieses Buches ist es, Ingenieuren, Meistern und Facharbeitern, die mit der Planung, Errichtung und Prüfung von elektrischen Anlagen in medizinischen Einrichtungen befasst sind, für richtiges eigenverantwortliches Handeln im Einzelfall zu sensibilisieren. Dabei muss neben den anerkannten Regeln der Technik ebenso der Stand der Technik genutzt werden, um bessere und wirtschaftlichere Lösungen bei gleicher Sicherheit und Qualität zu erreichen. Hier liegt nun ein absolut praxisorientierter und übersichtlicher Titel zum Thema „Elektrische Anlagen in medizinischen Einrichtungen“ vor. Selbstverständlich ist die Nachfolgenorm der DIN VDE 0100-710 vom Oktober 2012 in dieser Neuerscheinung berücksichtigt Schwerpunkte des Buches sind u.a.:gesetzliche Grundlagen, Vorschriften, Normen und Richtlinien, Grundlegendes zu medizinischen Einrichtungen, Gefährdungen und Risikobeurteilungen, Definition der erforderlichen Sicherheit, elektrische Verbrauchsmittel in medizinischen Einrichtungen, Systeme nach Art der Erdverbindung, Schutz gegen gefährliche Körperströme, Erdungs- und Potentialausgleichsleitungen, Hinweise zur Planung, allgemeine Stromversorgung und Stromversorgung für Sicherheitszwecke, Netzaufbau, Netzberechnung sowie die Errichtung der elektrischen Anlage.

Elektrische Anlagen in medizinischen Einrichtungen

Auflage: 2013. 396 Seiten. Softcover.


Planung und Errichtung
Lieferbar: ok
Autor: Uhlig

Medizinische Einrichtungen sind durch vielfältige, oft extrem hohe medizinische, technische und bauliche Anforderungen gekennzeichnet. Ein wichtiges Anliegen dieses Buches ist es, Ingenieuren, Meistern und Facharbeitern, die mit der Planung, Errichtung und Prüfung von elektrischen Anlagen in medizinischen Einrichtungen befasst sind, für richtiges eigenverantwortliches Handeln im Einzelfall zu sensibilisieren. Dabei muss neben den anerkannten Regeln der Technik ebenso der Stand der Technik genutzt werden, um bessere und wirtschaftlichere Lösungen bei gleicher Sicherheit und Qualität zu erreichen. Hier liegt nun ein absolut praxisorientierter und übersichtlicher Titel zum Thema `Elektrische Anlagen in medizinischen Einrichtungen` vor. Selbstverständlich ist die Nachfolgenorm der DIN VDE 0100-710 vom Oktober 2012 in dieser Neuerscheinung berücksichtigt Schwerpunkte des Buches sind u.a.:gesetzliche Grundlagen, Vorschriften, Normen und Richtlinien, Grundlegendes zu medizinischen Einrichtungen, Gefährdungen und Risikobeurteilungen, Definition der erforderlichen Sicherheit, elektrische Verbrauchsmittel in medizinischen Einrichtungen, Systeme nach Art der Erdverbindung, Schutz gegen gefährliche Körperströme, Erdungs- und Potentialausgleichsleitungen, Hinweise zur Planung, allgemeine Stromversorgung und Stromversorgung für Sicherheitszwecke, Netzaufbau, Netzberechnung sowie die Errichtung der elektrischen Anlage.
 

Autor

Uhlig

Verlag

Hüthig